PlattenKiller - Das Anti-Pannen-System für jedes Fahrrad

PlattenKiller.de Das Anti-Pannensystem für jedes Fahrrad

Einfach einfüllen und den Pannenschutz maximieren!

Der PlattenKiller ist eine flüssige Reparaturflüssigkeit auf Basis von natürlichem Kautschuk. Schon eine geringe Menge der PlattenKiller-Dichtflüssigkeit repariert Löcher völlig automatisch, da die Flüssigkeit ständig präventiv im Reifen oder Schlauch aktiv ist.

Der PlattenKiller gehört mittlerweile zur Standardausrüstung der meisten Top-Athleten, aber auch Touren- und Alltagsfahrer schwören auf die optimierte Pannensicherheit in Bezug auf Scherben, Steine, Dornen oder sonstige spitze Gegenstände, welche Straßen und Wegen schnell zu unangenehmen Reifenpannen führen können.

Anders als bei anderen Anti-Pannenmitteln, ist der Plattenkiller sehr dünnflüssig und benetzt die gesamte Innenseite des Reifens mit speziellen Dichtkristallen. Durch die niedrige Viskosität ist es möglich, kleinste Löcher extrem schnell zu dichten aber auch große Öffnungen effektiv und dauerhaft zu verschließen.

Es gibt den PlattenKiller in drei verschiedenen Varianten sowohl zur Verwendung in Schläuchen als auch für Tubular- und Tubeless-Systeme mit Druckwerten unter oder über 5 Bar Luftdruck.

DIE WICHTIGSTEN EIGENSCHAFTEN DES PLATTENKILLERS

Der PlattenKiller ist das erfolgreiche Anti-Pannen-System für Tubeless Fahrradreifen in flüssiger Form. Zwischen 20 und 120 ml der PlattenKiller-Dichtflüssigkeit – je nach Reifenbreite – schützen effizient vor der Fahrradpanne Nr. 1: dem Platten. Dabei können alle Radfahrer*innen von den vielen Vorteilen profitieren, da die Nachrüstung ausgesprochen einfach ist: einfach einfüllen und die Pannensicherheit und Rolleigenschaften maximieren.

Der PlattenKiller funktioniert bei jedem Fahrrad in Schlauchreifen, Schlauchlos-Systemen und in Fahrradschläuchen; egal ob Mountain Bike, Rennrad, Touren- oder Alltagsbike mit und ohne Motorisierung.

Das Anti-Pannensystem ist permanent aktiv im Laufrad und dichtet Löcher im Moment des Enstehens absolut automatisch ab. Dabei ist es egal, wie viele Löcher sich im Reifen befinden.

Der PlattenKiller versiegelt Öffnungen und Schnitte bis zu einem Durchmesser von ca. 6 mm Größe dauerhaft. Es ist kein zusätzliches Reifenflicken erforderlich.

Der PlattenKiller ist nicht nur die erste Wahl für Profis, die sich keine Reifenpannen erlauben können, sondern auch für alle Radfahrer/innen geeignet, die gerne mehr fahren möchten als Reifen zu flicken.

Die Vorteile des PlattenKillers

PlattenKiller Vorteil 1

Duch Einfüllen lässt sich schnell der Pannenschutz maximieren

PlattenKiller Vorteil 2

Dichtet Mikroporen und große Löcher automatisch und dauerhaft ab

PlattenKiller Vorteil 3

Kompatibel mit konventionellen Schläuchen und Tubeless- oder Tubular-Systemen

PlattenKiller Vorteil 4

Der PlattenKiller greift das Reifenmaterial nicht an und verklebt nicht

PlattenKiller Vorteil 5

Der PlattenKiller ist kompatibel mit Druckluftkartuschen

PlattenKiller Vorteil 6

Mit dem PlattenKiller können konventionelle Reifen-Schlauch-Laufräder auf das Schlauchlossystem umgerüstet werden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Umrüstungen auf das PlattenKiller-System durchzuführen.

Welche Bike-Typen können von PlattenKiller-Technik profitieren?

E-Bikes & Pedelecs
Dream Bikes Tubeless Technik Flat Killer PlattenKiller E-Bikes
City- & Trekking-Bikes
Dream Bikes Tubeless Technik Flat Killer PlattenKiller Trekking Bikes
Rennräder
Dream Bikes Tubeless Technik Flat Killer PlattenKiller Rennrad Road Bikes
Triathlonbikes & Aerobikes
Dream-Bikes-Tubeless-Technik-Flat-Killer-PlattenKiller-Triathlon-Bikes
Gravel- und Cross-Bikes
Dream Bikes Tubeless Technik Flat Killer PlattenKiller Gravelbikes Cyclo-Cross
Mountain Bikes
Dream Bikes Tubeless Technik Flat Killer PlattenKiller Mountain Bikes

Der PlattenKiller in Aktion

DIE VIDEOS DEMONSTRIEREN DIE ÜBERZEUGENDEN EIGENSCHAFTEN

Das PlattenKiller-Dichtmittel funktioniert wie ein automatischer Flicken. Sobald ein Loch im Reifen entsteht, dichten die Dichtkristalle der PlattenKiller-Flüssigkeit das Loch dauerhaft ab. Die Versiegelung der Öffnung erfolgt in Bruchteilen einer Sekunde, damit möglichst wenig Luft aus dem Reifen austreten kann.

Bei diesem PlattenKiller-Test überfährt das Bike mehrfach ein Brett mit 20 Nägeln. Die Demonstration zeigt, wie schnell der PlattenKiller im Reifen arbeitet. Insgesamt werden 480 Löcher so schnell geschlossen, dass der Radfahrer noch genug Luft im Reifen hat, um die Fahrt ohne Nachpumpen fortzusetzen.

Die neue Formel des PlattenKiller-Dichtmittels funktioniert auch sehr gut in Schläuchen. Im Video werden drei verschiedene Löcher in kürzester Zeit automatisch abgedichtet: ein Loch durch eine Nadel, ein Loch durch eine Reißzwecke und ein Loch durch einen angespitzten Dosenöffner.

Das PlattenKiller-Dichtmittel für Anwendungen über 5 Bar Luftdruck funktioniert optimal in Tubular- und Tubeless-Systemen von Rennrädern, Zeitfahrrädern oder Triathlonrädern.

plattenkiller_system_tubeless_kit

PlattenKiller Antipannensystem für alle Fahrräder Montagekit zum Umrüsten von konventionellen Laufrädern

Das PlattenKiller-Dichtmittel kann zur Umrüstung von konventionellen Laufrädern – die normalerweise mit Schläuchen betrieben werden – auf das Tubeless-System verwendet werden. Zusätzlich sind Dichtbänder zum luftdichten Abdichten der Felgen erforderlich. Dafür bieten wir die Zero Flats Rim Strips (Felgenbänder) an.

Zur Konvertierung müssen die folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

Voraussetzungen Mountain Bike / Cross Bike / Trekking Bike Tubeless:
Die Felgen sind mit den Zero Flats Rim Strips kompatibel (je nach Felgeninnenbreite 19 – 28 mm, Durchmesser 26, 27,5 oder 29 Zoll). Zum Verschließen der Ventillöcher werden Zero Flats Tubeless-Ventile verwendet.

plattenkiller_system_tubeless

PlattenKiller Antipannensystem für alle Fahrräder Montagekit für Tubeless-Ready-Laufräder

Das PlattenKiller-Dichtmittel kann für den Betrieb von Tubeless- und Tubular-Laufrädern bei Mountain Bikes, Gravel-Bikes oder Rennrädern eingesetzt werden. Zur Verwendung von Tubeless- oder Tubular-Reifen müssen die folgenden Voraussetzungen bei den Laufrädern erfüllt werden:

Voraussetzungen Mountain Bike / Gravel-Bike Tubeless:
Die Tubeless-Laufräder sind mit einem Dichtklebeband sowie Tubeless-Ready-Reifen kompatibel.
Die Speichenlöcher sind geschlossen oder können mit einem Tubeless-Dichtklebeband in der passenden Breite luftdicht verschlossen werden.

Voraussetzungen Rennrad Tubeless:
Die Tubeless-Laufräder sind mit einem Dichtklebeband sowie mit Road-Tubeless-Reifen kompatibel.
Die Speichenlöcher sind geschlossen oder können mit einem Tubeless-Dichtklebeband in der passenden Breite luftdicht verschlossen werden.

Achtung: Normale Faltreifen können nicht zum Tubeless-Betrieb bei Rennrädern eingesetzt werden. Aufgrund des hohen Luftdrucks können ausschließlich geeignete und vom Hersteller freigegebene Rennradreifen gefahrlos schlauchlos gefahren werden.

Voraussetzungen Mountain Bike / Gravel / Rennrad Tubular:
Die Schlauchreifen verfügen über Ventile, welche zum Befüllen mit PlattenKiller-Dichtmittel herausgeschraubt werden können.

Cookie-Einstellungen / Privacy Preferences

Wenn Sie unsere Website besuchen, speichern wir einige unpersönliche Informationen im Browser in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Einstellungen vornehmen. Wenn Sie das Setzen von Cookies ablehnen, können einige Inhalte der Website nicht mehr angezeigt werden.

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
Click to enable/disable Google Fonts.
Click to enable/disable Google Maps.
Click to enable/disable video embeds.
Unsere Website nutzt Cookie-Technik zur Optimierung. Bitte definieren Sie die Nutzung und stimmen dieser zu, wenn Sie möchten. Our website uses cookies, mainly from 3rd party services. Define your Privacy Preferences and/or agree to our use of cookies.